Zum Inhalt

Zur Navigation

Formalitäten: ungelegen, aber notwendig

Beim Eintritt des Todes werden Sie mit vielen Formalitäten konfrontiert.

Wir stehen Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite.

Abmeldungen mittels Sterbeurkunde bei diversen Stellen

Bitte warten Sie, bis Sie die amtliche Sterbeurkunde "Sterbebuch" in Händen halten, bevor Sie die Wege für sämtliche Abmeldungen beginnen. Das verhindert, dass Sie manchen Weg zweimal bestreiten müssen. Telefonische Anfragen sind anzuraten, da es heutzutage oft möglich ist, eine Sterbeurkunde per Fax oder Mail zu übermitteln.

Krankenkasse und Pensionsversicherung

Mittels Sterbeurkunde bei der für die (den) Verstorbene(n) zuständigen Stelle (gebührenfreie Todesbestätigung)

Berechtigungen und Verpflichtungen

Berechtigungen und Verpflichtungen, die auf den Namen des (der) Verstorbenen lauten, müssen gelöst bzw. geändert werden.

Zumeist handelt es sich dabei um einen oder mehrere der folgenden Verträge:

(Wenn das auf die (den) Verstorbene(n) zugelassene Fahrzeug vom Erben weiterbenutzt werden soll, so ist darauf zu achten, dass das KFZ lt. Kennzeichen vom Notar in den Einantwortungsbeschluss aufgenommen wird.)

Abmeldung eines Zweitwohnsitzes
(Die Abmeldung des Hauptwohnsitzes erfolgt automatisch durch das Standesamt.)

Verlassenschaftsabhandlung

Nach jedem Todesfall wird ein Verlassenschaftsverfahren eingeleitet.

Das zuständige Gericht wird vom Standesamt automatisch verständigt und bestellt den nach Wohnort und Sterbedatum zuständigen Notar zum Gerichtskommissär.

In dringenden Fällen kann der Notar von den Erben selbst aufgesucht werden. Ansonsten werden die Hinterbliebenen vom Notar zur Todfallsaufnahme bestellt.

Gerne teilen wir Ihnen mit, welcher Notar für Ihre Verlassenschaftsabhandlung in 3400 Klosterneuburg zuständig ist:

Sterbetag am ...

Schicken Sie uns Ihre Anfrage!

Bestattung Fuchs

Stadtplatz 5
3400 Klosterneuburg

Telefon +43 2243 32132-0
Fax +43 2243 32132-7

%6F%66%66%69%63%65%40%62%65%73%74%61%74%74%75%6E%67%2D%66%75%63%68%73%2E%61%74

Öffnungszeiten

24 Stunden Bereitschaftsdienst unter +43 664 3 42 98 42

Mo: 8:00-16:00
Di: 8:00-16:00
Mi: 8:00-16:00
Do: 8:00-16:00
Fr: 8:00-16:00